» News
Unsere Katzenkinder sind reisefertig!
Nachricht
Allgemein
Gerry & Ginger



Paul & Pia



Vielleicht erinnern Sie sich? - die ersten Katzenbabys, die in diesem Jahr mutterlos ins Tierheim Itzehoe gebracht wurden, hießen Ayla, Blia und Bjarne (wir berichteten Mitte Mai).

Zwischenzeitlich mussten über 70 weitere Katzenbabys und -kinder im Tierheim untergebracht und versorgt werden.
Jedes Katzenkind hat seine eigene, meist traurige Geschichte, erklärt Tierheimleiterin Claudia Danckers:

Ein Katzenkind musste z. B. aus einem Schornstein gerettet werden, ein anderes wurde aus einem Rohr befreit. Die Katzenkinder Vivi, Vicky und Vega sind im Tierheim, weil ihre Mutter überfahren wurde; wieder andere wurden zurückgelassen oder einfach herzlos in einem Karton ausgesetzt, weil sie krank waren.
Die beiden kleinen Puschels Yasha & Yuma hatten einen so schlimmen Katzenschnupfen, dass ihnen sogar jeweils ein Auge entfernt werden musste.

Inzwischen sind die meisten Kleinen gesund und tollen durch die Katzenzimmer, bereit für das große Abenteuer „neues Zuhause“.

Entgegen der weit verbreiteten Meinung vermitteln wir Katzenkinder nicht ausschließlich zu zweit, erläutert Tierpflegerin Karin Bublies. Wenn die kleinen Tiger nach einer Eingewöhnungszeit die Möglichkeit zum Freigang haben oder in ihrem neuen Zuhause bereits eine Katze lebt, dürfen sie auch alleine gehen. Einige Katzengeschwister bzw. -kumpel/innen hängen allerdings so sehr aneinander, dass man sie einfach nicht trennen darf!

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie einer oder mehreren kleinen Samtpfoten ein liebevolles Zuhause geben könnten.
Unser Tierheim ist mittwochs, freitags, samstags und sonntags jeweils von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet.

Sie können uns aber auch gern finanziell oder durch Futterspenden für unsere kleinen und großen Fellies unterstützen.
Am dringensten benötigen wir Katzen-Nassfutter.

Herzlichen Dank im Voraus, sagt das Tierheim-Team!

« zurück
Kommentare für Unsere Katzenkinder sind reisefertig!
Keine Kommentare vorhanden
« zurück