» News
Yorin - FIV-positiv
Nachricht
Allgemein


Unser Yorin ist etwa 5 Jahre alt und ein sehr liebenswerter und aufgeschlossener Kater. Der kleine Tiger ist extrem kuschelbedürftig und fordert seine Menschen mit der zärtlichen Geste des Köpfchen-Gebens immer wieder zum Streicheln und Schmusen auf.

Yorin ist FIV-positiv.

Das Feline Immundefizienz-Virus (FIV) ist mit dem menschlichen Aids-Virus sehr nahe verwandt. Übertragen wird es durch Speichel und Blut, hauptsächlich durch Bisse. Eine Übertragung des felinen Virus von der Katze auf den Menschen kann ausgeschlossen werden! FIV - umgangssprachlich auch „Katzen-Aids“ genannt - ist eine Infektionskrankheit der Katze, die das Immunsystem befällt und Folgeerkrankungen auslöst. FIV-positive Tiere können unter Idealbedingungen noch viele Jahre ohne Symptome und mit hoher Lebensqualität vor sich haben.

Kater Yorin ist zwar Virusträger, jedoch nicht erkrankt und es geht ihm gut!! Um eine Übertragung des Virus auf gesunde Katzen auszuschließen, sollte unserer fröhlichen Fellnase ein kontrollierter bzw. gesicherter Freigang (z. B. in einem gut eingezäunten Garten oder auf einem abgesicherten Balkon o.ä.) ermöglicht werden.

Über einen FIV-positiven Katzenkumpel, mit dem er herumtollen kann, würde sich Yorin sehr freuen. Wenn Sie Yorin ein liebevolles Zuhause geben möchten, Ihnen aber die evtl. medizinische Behandlung zu kostenaufwendig erscheint, wäre der Tierschutzverein bereit, diese Kosten zu übernehmen.

Bei Interesse melden sie sich bitte bei:
Frau Claudia Danckers: 0171-8686100
Frau Petra Wermke: 0162-6499700 oder 04822/8180
Tierheim Itzehoe: 04821/94200


« zurück
Kommentare für Yorin - FIV-positiv
Keine Kommentare vorhanden
« zurück