» News
Bunte Ostereier oft Käfigeier - Deutsche Tierschutzbund kritisiert intransparente Produktkennzeichnu
Nachricht
Allgemein
Bunte Eier gehören zum Osterfest dazu – schon lange vorher findet man sie auch vorgefärbt in den Regalen der Supermärkte. Der Deutsche Tierschutzbund empfiehlt jedoch, bei diesen Eiern genauer hinzuschauen. Da gekochte und gefärbte Eier von der Kennzeichnungspflicht ausgenommen sind, verbergen sich hinter der Farbschicht oft Eier aus Käfighaltung. Auch bei verarbeiteten Eiern, etwa in Kuchen, Keksen oder Likören, besteht nach wie vor keine Kennzeichnungspflicht. Steht nichts Gegenteiliges darauf, so handelt es sich in der Regel um Käfigeier. Der Deutsche Tierschutzbund appelliert daher an alle Verbraucher, auf solche Produkte zu verzichten und nur gefärbte Eier zu kaufen, die explizit aus Bio-, Freiland- oder Bodenhaltung stammen oder auf pflanzliche Ei- Alternativen umzusteigen. Eine Kaufalternative sind auch Eier mit dem Tierschutzlabel „Für Mehr Tierschutz“ des Deutschen Tierschutzbundes, denn das Label garantiert bessere Bedingungen für Legehennen.

weitere Informationen hier: http://www.tierschutzbund.de/news-s...bunte-ostereier-oft-kaefigeier.html

« zurück
Kommentare für Bunte Ostereier oft Käfigeier - Deutsche Tierschutzbund kritisiert intransparente Produktkennzeichnu
Keine Kommentare vorhanden
« zurück