» News
Finanzielle Belastung der Tierheime spitzt sich zu
Nachricht
Allgemein



Die Tierheime stehen für alle Tiere in Not, sind aber selbst auf Hilfe angewiesen.
© Deutscher Tierschutzbund / M. Marten


Die finanzielle Belastung der Tierheime in Folge der Corona-Pandemie wird schärfer. Fest im Jahresfinanzplan eingerechnete Einnahmen aus Festen, Basaren und Flohmärkten sind weggebrochen. Die Vereine als Träger der Tierheime und tierheimähnlichen Einrichtungen stehen damit vor massiven Problemen – zumal unsicher ist, wie sich die Spendenbereitschaft der Bevölkerung im Laufe des Jahres entwickelt. Einzelne Bundesländer stellen zwar Hilfsgelder bereit, deren Beantragung jedoch mit Hürden verbunden ist. Der Deutsche Tierschutzbund hält daher an seiner Forderung nach einem Soforthilfsfonds des Bundes in Höhe von 65 Millionen Euro fest.

weitere Infomationen unter:
https://www.tierschutzbund.de/news-...stung-der-tierheime-spitzt-sich-zu/


« zurück
Kommentare für Finanzielle Belastung der Tierheime spitzt sich zu
Keine Kommentare vorhanden
« zurück