» News
Enttäuschendes Urteil: Kükentötung geht erst mal weiter
Nachricht
Allgemein


Männliche Küken von Legehennen werden nach dem Schlupf getötet.
Copyright: A. Farkas/afi

Das Bundesverwaltungsgericht Leipzig hat in seinem heutigen Urteil klargestellt, dass die Tötung männlicher Eintagsküken nicht mit dem Tierschutzgesetz und dem Staatsziel Tierschutz vereinbar ist. Rein wirtschaftliche Gründe seien nach heutigem Stand kein „vernünftiger Grund“, wie ihn das Tierschutzgesetz fordert. Im Ergebnis bestätigt das Gericht aber die vorinstanzlichen Urteile, die den nordrhein-westfälischen Erlass gegen die Tötung männlicher Eintagsküken als rechtswidrig angesehen hatten. Deswegen geht das Kükentöten zunächst einmal weiter, da den Brütereien eine sofortige Umstellung nicht zugemutet werden könne, so die Richter.

weitere Informationen unter:
https://www.tierschutzbund.de/news-...ft/130619-kuekentoeten-geht-weiter/



« zurück
Kommentare für Enttäuschendes Urteil: Kükentötung geht erst mal weiter
Keine Kommentare vorhanden
« zurück