» News
Tiere sind keine Weihnachtsgeschenke
Nachricht
Allgemein


Werden Tiere zu Weihnachten unüberlegt verschenkt, landen sie später häufig im Tierheim oder werden im schlimmsten fall sogar ausgesetzt.

Ein Hundewelpe, ein Kätzchen oder Kaninchen stehen zu Weihnachten häufig ganz oben auf dem Wunschzettel – besonders bei Kindern. Der Deutsche Tierschutzbund warnt jedoch vor dem Verschenken von Tieren. Ist die Aufnahme eines Tieres nicht gut durchdacht, führt die Konfrontation mit den tatsächlichen Ansprüchen des Tieres häufig dazu, dass die Tiere im Tierheim landen. Die Tierschützer empfehlen daher, sich immer gründlich und vor allem gemeinsam auf ein mögliches neues Familienmitglied vorzubereiten.

weitere Informationen unter:
https://www.tierschutzbund.de/news-...ere-sind-keine-weihnachtsgeschenke/

« zurück
Kommentare für Tiere sind keine Weihnachtsgeschenke
Keine Kommentare vorhanden
« zurück