» News
Katzenkastrationsprojekt muss fortgeführt werden
Nachricht
Allgemein


Mit der Kampagne „Die Straße ist grausam. Kastration harmlos.“ macht der Deutsche Tierschutzbund auf die Wichtigkeit der Katzenkastration aufmerksam.

Der Deutsche Tierschutzbund und der Deutsche Tierschutzbund Landesverband Schleswig-Holstein haben das schleswig-holsteinische Umweltministerium um weitere finanzielle Unterstützung der landesweiten Katzenkastrationsaktion gebeten. In diesem Fall würden die Verbände ebenfalls 40.000 Euro für die Fortsetzung der bisher sehr erfolgreichen Aktion beisteuern.

Weitere Informationen unter:
https://www.tierschutzbund.de/news-...-holstein-muss-fortgefuehrt-werden/

« zurück
Kommentare für Katzenkastrationsprojekt muss fortgeführt werden
Keine Kommentare vorhanden
« zurück